Aktuelles im DKSB

Extra-Kurse: So lernen alle Kinder schwimmen

von DKSB

<b>bc. Stade. </b>Immer wieder sind Schauergeschichten über tödliche Badeunfälle zu lesen, weil Kinder zum Teil nicht sicher schwimmen können. Auch die DLRG-Retter sind alarmiert (das WOCHENBLATT berichtete). Der Kinderschutzbund Stade hat ein Projekt ins Leben gerufen, um Schülern, die in der Schule nicht schwimmen gelernt haben, das Seepferdchen-Abzeichen trotzdem noch zu ermöglichen. Unterstützt wird der Kursus im Stader Solemio-Bad vom Stader Schwimmverein und Stade 21, die einen Großteil der Kosten tragen. Die Teilnehmergebühr beträgt deswegen nur 15 Euro.
Weit mehr als 50 Kinder haben seit Projektstart schon das Schwimmen in den Anfängerkursen gelernt. Im vergangenen Jahr haben vier Kinder sogar gleich das Bronze-Abzeichen absolvieren können. "In den Kursen sind Kinder aus allen Bevölkerungsgeschichten dabei", sagt Melanie Jarck vom Kinderschutzbund.
• Anmeldungen laufen über

Melanie Jarck in der "Kinderschatzkiste", Poststraße 14, in Stade

Neue Stader Wochenblatt am 21. Juni 2017

Zurück