Aktuelles im DKSB

Filigrane Miniwelt - Schüler gestalten maßstabsgetreue Landschaft

von DKSB

sb. Stade.Eine filigrane Miniaturwelt erschaffen zurzeit Kinder der Montessori-Grundschule im Stader Altländer Viertel. Unter der Schirmherrschaft des Kinderschutzbundes, Kreisverband Stade, bauen die Mädchen und Jungen eine Miniaturlandschaft passend zur Modelleisenbahn im Maßstab 1 zu 87. 

Hierfür werden Hauswände und -dächer aus Pappe vorgezeichnet, ausgeschnitten und zusammengeklebt. Das Umfeld wird mit Sägespänen, Kaffesatz und Leim gestaltet. 

Ziel des Projektes ist, aus einfachen Materialien Dinge zu erschaffen und dabei motorische Fertigkeiten der Kinder zu schulen. 

  • Für ihre Miniaturwelt benötigen die Kinder noch Zubehör wie kleine Figuren, Bäume oder Häuser. Die Sachspenden können in der Kinderschatzkiste an der Poststraße in Stade abgegeben werden. 

Neue Stader Wochenblatt     6. März 2019

Zurück