Kreativität macht stark!

Projekt des Kinderschutzbundes an den Grundschulen im Kreis Stade

Mit freiem, intuitivem Malen die Entwicklung der Kinder fördern!

  • Freies Malen ohne Themenvorgabe und Benotung
  • Mit den Kindern malend auf Schatzsuche gehen
  • Ihren gemalten Geschichten lauschen
  • Sie mit wohlwollender Neugier begleiten
  • Ihre Freude am Erschaffen und Gestalten fördern
  • Ihre Begabungen und Talente entdecken
  • Sie ermutigen spielerisch ihrer Intuition zu folgen und ihre Kreativität zu leben

Für ein gelingendes Leben unserer Kinder!

Als Kind ist ein jeder ein Künstler.
Die Schwierigkeit ist, als Erwachsener einer zu bleiben.
(Picasso)

Die Kinder malen in Begleitung der Lehrer mit Künstlerfarben auf großen Leinwänden. Das spielerische Gestalten und die Förderung der Kreativität und Ausdruckskraft stehen an erster Stelle.

Zur Abwechslung folgen hier die Lehrer einmal den Kindern, wenn diese ganz eigenständig ihre Bilder gestalten. So erfahren sie, was die Kinder bewegt und interessiert. Begabungen und Talente können so entdeckt und gefördert werden.

Es gibt bei dieser Form des Malens kein „richtig oder falsch“. So fühlen sich die Kinder wahrgenommen und wertgeschätzt in dem, was sie tun, seitens der Lehrer, wie auch ihrer Mitschüler.

Durchführung im Auftrag des Kinderschutzbund Stade:

Christoph Peltz, Kunsttherapeut
Atelier für Intuitives Malen, Stade
21682 Stade, Wetternstrasse 3a

  • Malworkshops für Erwachsene
  • Eltern/ Kind-Malworkshops

Website:  www.peltz-heilpraktikerpsychotherapie-stade.de
E-Mail:  christoph.peltz@dksb-stade.de
Telefon:  0174 107 10 10